mysticalforum • Thema anzeigen - Der Musik-Faschismus bei Goas
Aktuelle Zeit: Fr 29. Mai 2020, 20:22

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Musik-Faschismus bei Goas
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2007, 12:54 
[color=green][/color]Liebe Leute ich habe mir oft angesehen was Ihr so schreibt und muss sagen dass ich sehr Endtäuscht bin...So sachen wie "dark sound (wie es die meisten bezeichnen) sei was für Leute die Dumm sind",oder "Es ist Krank das ist ja keine Musik!" und diese deffinitionen und blablabla,"Das ist psy, das dark, dies ist Fullon! Dies ist besser als Das. WAS SOLL DIESER SCHEISS!!!
Alle Reden von EINHEIT und AKZEPTANZ, TOLERANZ. Aber es wird alles Kaputt geredet, und dass wird mal die szene spalten. Was ja jetzt schon langsam geschiet. Ich bin Psycore Dj (meine bezeichnung für Schnelle Goa-Musik, darunter gehört auch "Dark"," Fullon" oder änliches) meiner meinung nach die beste bezeichnung..... die "Dark" musik z.B. ist gar nicht immer so düster! Psykovsky oder Sekt, Gorrump Peyya,Ocelot,Osom! ALLES GAR NICHT SO DÜSTER. man sollte vieleicht das nicht so ernst sehen, mit mehr IRONIE und HUMOR! Das echte Leben ist schon genug ernst! warum an partys das auch noch??!
Meine musik ist sehr sehr schnell,Tiefe Bässe Ultraverzogene Acid lines und andere Verwirrende Klänge, trotz meines musikstiles muss ich keine Diskussion starten welche musik besser ist. Den jeder Stil hat seinen Reiz, sogar House, Minimal oder Proggi und anderes..
Psycore ist für mich die musik die einen richtig weg zieht,verwirrt. überrascht! Musik die unterbewusst wirkt. viele sagen dann, "Äs Psycht mich"! aber wiso? warum geht man an goas? UM SICH MIT DROGEN ZU ZUDRÖHNEN, das die musik einfährt¨... Klar nehme ich auch ab und zu was , aber nicht das mir die Musik mehr einfährt sondern um spass zu haben und die erfahrungen! Die Musik soll wirken, sie soll die Droge sein! Meiner meinung nach ist Psycore dafür das richtige oder der Alte Analoge sound, also für mich. aber jedem das seine. Ich Hoffe das ich weniger so stumpfsinnige Diskussionen sehe oder Höre. Musik soll zusammen bringen und nicht Meinungsverschiedenheiten verursachen.

Für die, die mich nicht verstehen tut es mir leid und habe Tiefes Mitgefühl!

MUSIC IS MAGIC, MAGIC IS ONE
EUER TOPI KALASCHNIKOV

-DAS GUTE WIRKT AUS FREIEM WILLEN,DAS BÖSE IN UNFREIHEIT!

-WAS OBEN IST, GLEICHT DEM WAS UNTEN IST
Hermes Trismegistos


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2007, 13:52 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mi 9. Mär 2005, 14:58
Beiträge: 276
=D>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2007, 14:54 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Sep 2004, 18:41
Beiträge: 650
Wohnort: Zureich
da chan ich mich nur aschlüsse! =D>

_________________
"But I don't want to go among mad people," Alice remarked.
"Oh, you can't help that," said the Cat: "we're all mad here. I'm mad. You're mad." - Lewis Carrol

http://myspace.com/gizmogoa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2007, 02:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Apr 2005, 04:18
Beiträge: 11
Wohnort: Waldrand
O:)


jjjjjjjjeeeeeaaaaa

du seisches topi

liebi grüess und palme


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2007, 12:15 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Mai 2006, 20:34
Beiträge: 265
Wohnort: Züri
Zitat:
Musik soll zusammen bringen und nicht Meinungsverschiedenheiten verursachen.

Genau, Danke! :De2 :ove: :jumper: :ove: :De2

_________________
In Lak'ech

Tone: 1 - Unity
Sun Sign: NIGHT (AKBAL)
(6th Night of Planetary cycle)

KIN 241 - Red Resonant Dragon

http://www.alephdesign.com
http://www.hotzenplotz.info
http://www.gaiamedia.org
http://www.psychedelic-experience.ch

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: hail kalaschnikov
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2007, 18:29 
brüederli!!!!

=D> geil gschriebe topi!!!!
respekt....
wenn hesch din gig in schwede ???? chume den mit e paar kolege ufe go schrüble han übrigens e neui natel nummere.... frogsch de dady er het si.... han leider kei saldo und bin sowiso pleitte!!! chume de sommer nöd it schwiiz!!! han kei ziit und kei ferie....gange vielich at ozora uf ungarn.... chan dir wohrschindli bald mol e gig organisiere... han do e paar schrübel chöpf vo nord dänemark kenäglernt.... ganz böösi undergrund partys... mer hend am weekend e grossi party gha (het nur leider kei lüt gha) und 4000 euro hineabegmacht... zum glück bini nüme mitglied ide organisation.... und mue nöd für de schade bleche... 4 mol isch dambulanz i gfahre und bim letschte opfer isch party vo de polizei gschlosse worde.... gagi... irgend so en idiot het fantasy (kei ahnig wa für e droge da isch) gratis a gäst verteilt und sind ein noch em andere zämäklappet
chasch mi under jarno1@gmx erreiche....
ps ilkka und maru sind wieder in finnland.... und bliibed bis im herbst den gönds wieder uf marokko

peace

blackmetal isch besser 666 :De2


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2007, 20:41 
Offline
artist
artist
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2003, 20:39
Beiträge: 241
Wohnort: psybern
als produzent härterer musik kennt man das nur zuuugut....

ich weiss noch schon in techno zeiten hiess es ähhhh hardcore?
und seit ich psychedelische sounds mache heist es immer...das kling aber ein bischen "strub"....mir schon seit jahren egal was die leute denken,
wie die Beastie Boys sagten "so if you dont' like it hey fu** you"
die masse interessiert mich sowiso nicht....mich interessieren die perversen (anders als die andern) leute

who's the dark raver

gruss spacelove

http://www.psyfreak.com

_________________
Avid Pro Tools 12.2 / OSX 10.11.3 / RME Fireface 400 / Event 20/20 BAS / Sennheiser HD25 /
Novation Launchcontrol XL / Roland A-49 / NI Maschine Jam / NI Komplete 10U / Waldorf Pulse 2 / Waldorf Nave

¤º°º°º¤ø,¸¸,ø¤º°º°º¤ø,¸¸,ø¤º°º°º¤ø,¸¸,

http://soundcloud.com/acidstorm-1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2007, 11:18 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Feb 2006, 11:30
Beiträge: 546
Wohnort: z'aarau am waldrand
da kann ich dir (euch) nur recht geben! auch wenn's für mich persönlich nach 1-2 stunden dann doch genug des guten ist, bin halt eher ein softie :wink: aber so gehts doch hier schon seit wochen. shice full on, shice progi shice darkpsy/psytrance... ](*,)

frag mich nur, ob die leute einfach nicht wissen was sie erwartet,wenn sie die dj's und die acts auf dem flyer lesen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2007, 05:22 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Mär 2006, 11:00
Beiträge: 172
Wohnort: Earth
Hi Topi,
Nur domisZierende Primaten mit starken Nervensystemen entwickeln sich weiter...

Las dich nicht stören von paar unqualifiZierten Komments von Neophoben (=

Bis dann kann ich nur sagen: "Illuminate the Opposition..." :kiff:

_________________
why so sirius?
https://www.facebook.com/VerteiltEvents
http://soundcloud.com/dr-magnus/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Musik-Faschismus bei Goas
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2007, 15:16 
DJ Topi Kalaschnikov hat geschrieben:
Liebe Leute ich habe mir oft angesehen was Ihr so schreibt und muss sagen dass ich sehr Endtäuscht bin...So sachen wie "dark sound (wie es die meisten bezeichnen) sei was für Leute die Dumm sind",oder "Es ist Krank das ist ja keine Musik!" und diese deffinitionen und blablabla,"Das ist psy, das dark, dies ist Fullon! Dies ist besser als Das. WAS SOLL DIESER SCHEISS!!!
Alle Reden von EINHEIT und AKZEPTANZ, TOLERANZ. Aber es wird alles Kaputt geredet, und dass wird mal die szene spalten. Was ja jetzt schon langsam geschiet. Ich bin Psycore Dj (meine bezeichnung für Schnelle Goa-Musik, darunter gehört auch "Dark"," Fullon" oder änliches) meiner meinung nach die beste bezeichnung..... die "Dark" musik z.B. ist gar nicht immer so düster! Psykovsky oder Sekt, Gorrump Peyya,Ocelot,Osom! ALLES GAR NICHT SO DÜSTER. man sollte vieleicht das nicht so ernst sehen, mit mehr IRONIE und HUMOR! Das echte Leben ist schon genug ernst! warum an partys das auch noch??!
Meine musik ist sehr sehr schnell,Tiefe Bässe Ultraverzogene Acid lines und andere Verwirrende Klänge, trotz meines musikstiles muss ich keine Diskussion starten welche musik besser ist. Den jeder Stil hat seinen Reiz, sogar House, Minimal oder Proggi und anderes..
Psycore ist für mich die musik die einen richtig weg zieht,verwirrt. überrascht! Musik die unterbewusst wirkt. viele sagen dann, "Äs Psycht mich"! aber wiso? warum geht man an goas? UM SICH MIT DROGEN ZU ZUDRÖHNEN, das die musik einfährt¨... Klar nehme ich auch ab und zu was , aber nicht das mir die Musik mehr einfährt sondern um spass zu haben und die erfahrungen! Die Musik soll wirken, sie soll die Droge sein! Meiner meinung nach ist Psycore dafür das richtige oder der Alte Analoge sound, also für mich. aber jedem das seine. Ich Hoffe das ich weniger so stumpfsinnige Diskussionen sehe oder Höre. Musik soll zusammen bringen und nicht Meinungsverschiedenheiten verursachen.

Für die, die mich nicht verstehen tut es mir leid und habe Tiefes Mitgefühl!

MUSIC IS MAGIC, MAGIC IS ONE
EUER TOPI KALASCHNIKOV

-DAS GUTE WIRKT AUS FREIEM WILLEN,DAS BÖSE IN UNFREIHEIT!

-WAS OBEN IST, GLEICHT DEM WAS UNTEN IST
Hermes Trismegistos



right! zimmli gnau ufe punkt troffe! und psycore findi au zimmli passende begriff ich wirde ab etz nurno dä verwände... peace & see you at mental soup!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2007, 06:35 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Mär 2006, 11:14
Beiträge: 1183
Wohnort: Höngg
ich finde au, dasses musikalisch gseh, ade goas schnell mal chli intolerant zue und her gaht; aber "dark" oder "psycore" wird doch scho zimli akzeptiert.

ich denk, wer gern die musig hat, wird doch immer meh uf siini chöschte cho... die entwicklig zeigt sich ja jetz scho es ziitli.

vo dem her findichs e biz übertriibe sich meega benachteiligt zfühle, dem soundstil bezüglich...

es gid ja viel anderi goanischi musigrichtige, wo aber würkli nöd ghörsch und wo dlüüt würkli grad devoo laufed, wenns lauft (be "dark" isch das ja nöd so). ich finde musigfaschismus a goas finded vor allem gege sanfteri musig statt. wenns mal nöd voll abgaht und dmusig e ruhigeri verpackig hät, dann wirsch zimli schnell blöd agluegt.
"dark"/"psycore" hat das problem ja nöd, wells ebe scho verdammt härt (verpackt) isch.

_________________
musig vo mir: http://www.kollegoli.ch.vu

http://www.myspace.com/olidekolleg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2007, 00:30 
Hey Kollegoli
i het vilicht gwüssi sache müäsä chli andersch formuliere, denn da wo du gschriebe häsch isch au richtig.... aso da mitäm verpackt, git naürlich au lockere dark, ha ich gad a dä mental soup ghört. so fascht wiä Progi, isch aber nid so basslaschtig. ha leider kein name meh im kopf..... und ich ha au feschtgstellt das es würkli sich was am entfalte isch...da wegem devo laufe, ich has ebe sehr viel erlebt. es het aber immer es paar ka wo Tanzt hend....isch öppe sglich feeling wiä da wot über di sanft musig schriebsch... Ich finds i ornig wenn geg dä schluss oder am afang was ruhigers lauft...zum chli beruhige......

GrussTopi Kalaschnikov


Ohne Dunkel gäbe es kein Licht , Ohne Licht kein Dunkel
Hermes Trismegistos


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2007, 13:56 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2003, 18:40
Beiträge: 243
Wohnort: Aarau
super text!! aber i ghöre emmer vell wo wäg düdel motze .. also i gseh das eher omgekehrt :P aber sösch hesch eigentli scho Rächt!

_________________
http://www.mrsgreen.ch

"Jeder, der glaubt, exponentielles Wachstum könnte endlos weitergehen, ist entweder ein Verrückter oder ein Ökonom.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2007, 15:34 
Offline

Registriert: Mo 20. Nov 2006, 14:20
Beiträge: 34
"dark" wird völlig missverstanden, inner und ausserhalb des darks.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Musik-Faschismus bei Goas
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2007, 06:44 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Sep 2004, 13:53
Beiträge: 296
Wohnort: isla blanca <3
DJ Topi Kalaschnikov hat geschrieben:
Den jeder Stil hat seinen Reiz, sogar House, Minimal oder Proggi und anderes..

:-$ ;) ;) ;) ;) ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.078s | 11 Queries | GZIP : On ]