mysticalforum
http://www.mysticalforum.ch/

Lautstärke bei Indoorpartys
http://www.mysticalforum.ch/viewtopic.php?f=25&t=4982
Seite 1 von 2

Autor:  rizraz [ Di 30. Jan 2007, 13:14 ]
Betreff des Beitrags:  Lautstärke bei Indoorpartys

Ich gang scho sit 8 Johr an parys, aber jetzt fallt mir afängs uf das d'musig vill z'lut isch. wenn ich am morge us em lokal chume bini voll behämmeret und es pfift und dröhnet no bis am mittag. gats au lisliger? ich glaub scho! :?

Autor:  gizmo [ Di 30. Jan 2007, 13:41 ]
Betreff des Beitrags: 

ich gehöre schon auch eher zu den etwas hör-empfindlichen! deshalb hab ich mir auch schon vor ein paar jahren gute ohrenstöpsel gekauft, welche ich als gast an parties auch meist trage!

Autor:  altered [ Di 30. Jan 2007, 14:05 ]
Betreff des Beitrags: 

eg han scho beides erlebt, das es vill z luut isch und au das es lüüter het chönne sii.

oft hani s gfüühl das gwüssi djs d aalag bis zum gehtnichtmehr strapaziere, will si irgendwie s gfühl hend das ihre sound besser wird je lüüter me ne macht, was natürli en fehlschluss isch. me chan jo glücklicherwiis bim pioneer djm 600 d lüütschtärchi vom mischpult aberdreie mitemene schruubezieher, leider gits au djs vo scho en schruubezieher im köfferli debii hend und sich gege die vorgabe vom verastalter sozsäge illegal duresetzed :-) . lustig isches vorallem denn wenn d aalag no en sogenannte limiter aghänkt het und unerfahreni djs immer wiiter ufdreied, weg em limiter wirds aber nid wörkli lüüter, sondern nur d soundqualität nimmt ab. :-(


anderersiits gits halt scho au partys wos eifach nid gnue luut isch (zugegebenermasse send das halt scho weniger indoorpartys). und outdoor cha me ja au wiiter weg stah wens eim nid passt (aber be outdoors muss me halt d lutstärchi au de nochbere aapasse ;-) )

Autor:  petit.papillon [ Di 30. Jan 2007, 14:17 ]
Betreff des Beitrags: 

ja lütlis ufpasse :shock: :wink:

ich han jetzt siit zimli genau 2 jahr tinitus und das isch ziitewis sehr unagnähm. zB wenn i zabe im bett lige und alles ruhig isch und d ohre nid ufhöre pfiife... das ganze het zwar nüt mit goa-parties ztüe will ich denn garnonig a so parties gange bin, aber es isch ame indoor guggemusig kontzi passiert.
mini ohre hend immer scho pfiffe nachem usgang und am nächste morge isches wieder wäg gsi, bis uf einisch halt.
gniesset d stilli und setztet sie nid ufs spiel, loset uf d zeiche vo eurem körper.... *besserwisserspiel*
d stilli isch öppis so wunderschöns :wink:

halltet die ohren steif...

Autor:  Zauberhäxli [ Di 30. Jan 2007, 14:41 ]
Betreff des Beitrags: 

Also a indoor Partys ischs mir no vil zlut. Han mängisch s`Gfühl Verastalter und djs händ scho lang en Ghörschade :twisted:

Vor allem chunnts mir no vil so vor als ob hauptsächlich dä Bass so tönt und täscht dasmer die finere Tönli oder Melodie gar nüme ghört. Finds mängisch richtig schad dasmer dä Sound so lut muess stellä :-(

Autor:  hobicht [ Di 30. Jan 2007, 17:50 ]
Betreff des Beitrags: 

d'bäss sind meistens nid sproblem, denn die mached langnidsoviel vie d'mitteltön und hochtön, usser es gid mageflatterä mid aaschliessendem dünnpfiff..
das problem isch jedoch leider nid nur ade goas vorhande, da ich ide veranstaltigsbranche tätig bi känn ich das problem nur zuguet.
es gid en sehr grosse teil vode dj's wo immerno fälschlicherwiis s'gfühl hens "je lüter je besser" und ghöred als musiker nidmal me wenns alles überschlad.
ich ha d'erfahrig gmacht dass me midme limiter guet chan schaffe, oder eifach de dj-monitor exterm ufdreit, wenn denn de dj immer lüter macht isches bim dj-platz plötzlich seeehr lut :lol:
was au guet funktioniert wenn me als ersts alli dj's bim tönler lad la aatrabe und er dene denn ganz klar seid was sach isch!

was eigentlich us minder sicht jede partyveranstalter sött im equitment ha wär es decibel-mässgrät!
und a jederä party sötted mindestens oropax verteilt wärde und übers problem informierä.

finds sowiso denäbe wenn partys ufem flyer scho aaprised dass en xxx watt starchi aalag hend, denn uf das chunds sowiso nid drufa ,sondern uf qualität. denn chas au lisliger guet töne.

!!!qualität vor quantität!!!

Autor:  PsYch0m0n [ Di 30. Jan 2007, 17:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lautstärke bei Indoorpartys

rizraz hat geschrieben:
Ich gang scho sit 8 Johr an parys, aber jetzt fallt mir afängs uf das d'musig vill z'lut isch. wenn ich am morge us em lokal chume bini voll behämmeret und es pfift und dröhnet no bis am mittag. gats au lisliger? ich glaub scho! :?


Es könnte auch sein, dass das Dröhnen und Pfeifen nicht von der Musik kommt :-D :-D :-D

Autor:  Cosinus [ Di 30. Jan 2007, 18:04 ]
Betreff des Beitrags: 

finde es an Indoor´s meistens zu laut,vielleicht sollte man auch mal an die dj`s appelieren nícht ganz so laut zu machen - persönlich finde ich beim auflegen nen sauberen klang und "druck" besser als nen übersteuerten sound wo nur noch matsch aus den boxen kommt,hatte schon einmal nen gehörsturz und des muss ich kein 2tes mal durchmachen.In diesem Sinne schützt Eure Ohren ihr habt nur 2 davon :wink:

Autor:  Psymäleon [ Di 30. Jan 2007, 19:33 ]
Betreff des Beitrags: 

hobicht hat geschrieben:
!!!qualität vor quantität!!!


Mehr muss man da wohl nicht mehr sagen. Lieber fein abgestimmter Sound, der tendenziell eher zu leise ist statt nur noch dröhnender Matsch aus Bässen, Hoch- und Mitteltönen.
Aber eben, für einige gibt es wohl nichts geileres als eine ganz Nacht 30cm vor den Boxen abzutanzen. Na dann viel Spass bei Hörgerät suchen.

Autor:  altered [ Di 30. Jan 2007, 20:35 ]
Betreff des Beitrags: 

eg frag mich wie langs no goht bes das hörgrätfirmene d technoszene als kundekreis entdecked und afoi partys z sponsere ;-) .

be phonak chönnt me sech das jo guet vorstelle, die lüüt wo se bis jetz gsponseret hend (velofahrer) hend jo mindestens sovill droge intus wie d technofreaks ;-) :-P

Autor:  Psydog [ Di 30. Jan 2007, 21:05 ]
Betreff des Beitrags: 

altered hat geschrieben:

be phonak chönnt me sech das jo guet vorstelle, die lüüt wo se bis jetz gsponseret hend (velofahrer) hend jo mindestens sovill droge intus wie d technofreaks ;-) :-P


So wird dä Ruaf vo dä Goaszene au nid besser! :?

Aber häsch scho recht! :-)

Autor:  Catweazle [ Di 30. Jan 2007, 21:16 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich finde es an Indoor Partys auch oft viel zu laut. Aber es gibt dagegen eine gute lösung und die heisst Oropax.

Mir konnte es früher nicht laut genug sein, aber ich bin jetzt seit 2 jahre ein Tinitus kandidat und ich habe irgendwie das gefühl das meine Ohren dadurch viel sensibler geworden sind.

@ petit.papillon:

Ja ich weis sehr wohl was du mit dere stilli meinsch, das isch öpis wo ich nüm kenne :cry:

Aber ich kenne da es guets rezäpt fürs i schlafe. Stell dir eifach vor din Tinitus isch es Vogel gezwitschere :-D

Autor:  Mahakala [ Mi 31. Jan 2007, 07:11 ]
Betreff des Beitrags: 

alzo generell zu laut find ichs eigentlich nicht... ist eher verschieden, mal so und mal so... es liegt halt auch viel an der anlage die anner party steht, wenn die höhen nur noch "kreischen" kriegst au bei "geringerer" lautstärke nen tinitus - so gehts mir zumindest... bin dabei noch einer der glücklichen bei denen der (bis jetz) wieder weggeht...

dabei muss ich aber au anmerken, dass mir der sound an outdoorpartys oft zu leise ist bzw. zu wenig druck hat (zumindest in der schweiz - da lob ich mir doch die VooV-Anlage :-D )... z. B. die anlage die im sommer überall in der schweiz war (biocosma - summers end - bellaluna) - hat für mein empfinden zwar nen guten sound, aber der letzte druck fehlt mir dahinter... natürlich will ich jetz keinen vergleich zwischen nem schweizer wald-und-wiesen-festival und festivals wie VooV (die übrigens jetz VuuV heißt :cry: ) oder fullmoon machen - nicht dasses deswegen zu diskussionen kommt... :wink:

Kling & Freitag rules 8)

Autor:  hobicht [ Mi 31. Jan 2007, 07:34 ]
Betreff des Beitrags: 

jippieieh... kling&freitag!!!!

chli b10, b5, t10 und t9.... vilicht öppe no es paar 12/15er als nearfield \:D/

Autor:  Kollegoli [ Mi 31. Jan 2007, 07:48 ]
Betreff des Beitrags: 

ich finds au oft zluut. indoor sogar viiiiiiiieeeel zluuut. under anderem deswege gahnich nöd a indoor partys.

wenn ich amigs de lüüt zuelueg, au an outdoorpartys, dann stun ich ämmel rächt, was die mit ihrne ohre mached. a jedere party tanzed imho öpe 80% vo de lüüt amene ort, wos ihrne ohre sicher überhaupt nümm guet tuet. hans gfühl, be vielne isch s'empfinde, wann musig zluut isch, gar nöd vorhande. ich chan das gar nöd, wenn ich amene zluute platz bin, dann machts mir weh ide ohre.

weiss au nöd recht, wie das die lüüt mached???? hans gfühl, vieli lüüt sind sich ihrem ghör irgendwie nöd so 100%ig bewusst und chönnd nöd urteile, wann musig zluut isch.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/