Für alle Nostalgie-Game-Freaks oder früher wars besser :-)

Hier kannst Du allg. Fragen stellen.
Antworten
Drachenherz

Für alle Nostalgie-Game-Freaks oder früher wars besser :-)

Beitrag von Drachenherz »

Hmm, wahrscheinlich ein alter Hut, aber hier findet ihr Emulatoren zu zig verschiedenen alten wie auch aktuellen Konsolen... (Sega Mega Drive, PC-Engine, Super Nintendo, Nintendo 64 etc. etc. etc.)

http://www.emulator-zone.com/

:P

Das hat bei mir einige Erinnerungen an vergangene Zeiten geweckt, als ich noch, bleich, blass und (vor-)pickelig im abgedunkelten Zimmer nächtelang durchgezockt habe... *soifz* hehehe *lach*

Wie steht's eigentlich mit euch, sind da noch einige andere (Ex)-Gamer draussen, die quasi schon mit Konsolen von Nintendo, Sega, Nec etc. gross geworden sind?

Und wenn ja, was hattet ihr denn so für Geräte?

Und was sind so eure Game-Erinnerungen? (Kann mich erinnern, wie ich als Kind fasziniert gewesen war von den ersten "Zelda" spielen auf dem guten (naja... hehe) NES...

Oder Wonderboy auf dem Master System...

oder... oder... oder... :-)

Bin mal gespannt auf etwaige Antworten... *smile*

Peace!
abraxas
administrator
administrator
Beiträge: 1934
Registriert: Di 4. Nov 2003, 13:43
Kontaktdaten:

Re: Für alle Nostalgie-Game-Freaks oder früher wars besser :

Beitrag von abraxas »

Drachenherz hat geschrieben: Und wenn ja, was hattet ihr denn so für Geräte?
Sega Master System, Mega Drive
NES, Gameboy
Playstation
Xbox

Ausserdem Commodore 128 und danach einen PC, weiss gar nicht mehr. So einer mit 10MB Harddisk, wenn ich ein Game installiert hatte und ein zweites installieren wollte, so musste ich das erste wieder löschen. Damals, als die Games noch auf 10 Disketten verteilt rauskamen (das war dann aber als die Harddisks grösser wurden, 50MB ;)
(ausserdem noch ein weiteres Highlight: Games auf Kassette, das war ja vielleicht ein Sch***** ;)
Drachenherz hat geschrieben: Und was sind so eure Game-Erinnerungen? (Kann mich erinnern, wie ich als Kind fasziniert gewesen war von den ersten "Zelda" spielen auf dem guten (naja... hehe) NES...
Winter Games war mein erstes Game überhaupt, C64 :)

Ice Climber (NES), Wonder Boy (Master System), Tetris (Gameboy), Shining Force (Mega Drive), Wipeout (Playstation), Metal Gear Solid (Xbox)

Zu meinen all-time classics würd ich zählen:
Bubble Bobble, Giana Sisters, Zack Mc Kracken, Maniac Mansion, Frank Bruno's Boxing, die ***-Games Reihen, the bards tale, sex games (jeder kannte es, damals ;), Lode Runner, Blue Max, Hanse, Vermeer, Sonic the Hedgehog, M.U.L.E. (nur wegen diesem Game hab ich mir nen Atari Emulator runtergeladen) und dann noch ein paar hundet weitere (die Liste könnte man endlos weiterführen)...
ahja, Decathlon - der Joystick-Killer. Darf nicht unerwähnt bleiben.
---------------------------------------
musik und so
http://www.bufta.ch
---------------------------------------
Drachenherz

Beitrag von Drachenherz »

aaaaaaahhh... Maniac Mansion... Zak McCracken... da wird mir ja gleich warm ums Herz und ein Nostalgie-Tränchen kullert mir die Wange runter...

Hier gibt's übrigens ein Remake zu Maniac Mansion... Hehe...

http://www.tentakelvilla.de/thomas/mmd13setup.exe

*lol* und ja, die auf zig Disketten verteilten Games... Da kann ich mich noch gut an z.B. Kings Quest V erinnern, kam irgendwie auf 12 5 1/4" Disketten raus...

Hmm... soll ich jetzt auch noch anfangen, meine Konsolen- und Computer-geschichte aufzuzählen? *lol*

Angefangen hat alles mit einem C-16 und den ach so tollen Bändern... Mein erstes Spiel überhaupt war so ein komisches Labyrinth-Spiel... Welches aber einfach nicht funktionieren wollte. *gg*
Dann Atari VCS 2600...

Hehe, ich mag mich noch zurückerinnern, wie lange ich meine Eltern bearbeitet hatte, bis sie endlich das Atari kauften (so ne schmucke, süsse Brotkiste...) Bild
Sie dachten nämlich zuerst, dass ich nen Videorecorder wolle, und da waren sie strikt dagegen... Aber Videogames, doch, das fanden sie oke... *lol*

und dann, in nicht mehr genau nachvollziehbarer Reihenfolge kamen C64, Amiga 500 / 2000 ( mit 1 mb RAM und 20 Mb HD!!!! *gg*), PC-Engine, Turbo Duo, Master System, Gameboy, Mega Drive, SNES, Neo Geo, Playstation, Saturn, N64, PS 2, Gamecube, X-Box und sogar ne PC-Engine Express...

jaaaaa... ich geb's ja zu... ich bin krank... *g*

Aber diese Spiele... Kennt jemand noch Stunt Car Racer für den Amiga? Das war noch witzig, über Berg und Tal fahren, geile Effekte für die damalige Zeit... :-) Ach ja... und was die all-time classics betrifft... jep, s'gäbe zu viele zum sie alle aufzählen. :-)
vali-nandanproduction

Beitrag von vali-nandanproduction »

cooler threat :P

da ich auch gerne zocke gebe ich auch mal meine liste durch.

am anfang zockten wir amiga: endlose gefechte in "nord&süd", lemings und noch ein paar andere dich ich nicht mehr weiss wie sie heissen.

danach kam nes und gameboy: d.h. super mario stundenlang, tetris auf dem gameboy, double dragon, castelvania undundund...

ein paar jahr später kam die ps1: dort gaben wir cool boarders zum besten, ganze abende nur wettkämpfe wer den höheren highscore hat.
auch die renngames kamen da ziemlich auf weil die grafik dutlich besser wurde. ridge racer, wipe out, colin mcrae, ...

anschliessend kaufte ich mir die xbox, die bis jetzt hält. weiss gar nicht wo anfangen, soviel gute spiele. halo, splinter cell, ghost recon, pgr, moh, undundund .....

ich weiss das es eher um alte sachen geht aber finde die ganze entwicklung richtig toll. jede ära hatte ihre highlights und das hat sich bis jetzt richtig gut gehalten. da ich ein kleiner zukunftstechnik freak bin freue ich mich schon riesiga auf die xbox360 die sicher nochmals einen riesen sprung vorwärts bedeutet.
als xbox zocker bin ich natürlich auch live dabei. finde die entwicklung als eine der besten der letzten jahre bei spielkonsolen(nicht pc). wenn man sein spiel durch hat (90 chf) ist es bei weitem noch nicht fertig, dann ab in die virtuelle welt von xbox live, dort kannst du dein lieblingsspiel bis zum vergasen spielen. und das interessante dabei alles gegen andere zocker weltweit. dort kannst du dich wirklich messen. ein spiel hast du schnell mal durch, da du z.b. level einfach spielst. virtuel wird dann aber vieleicht der meister gezeigt. habe auch spiele in ein paar stunden durchgezockt dann online gegangen und oho. zurück zur realität die sind ja alle noch besser als ich
:lol:
so verbringst du dann stunden, tag, monate bis du dich genug bewiesen hast. kann aber auch bisschen zur sucht werden. freue mich daher auf massive online mutliplayer a là warcraft für konsolen. hehe nur noch 3 monate.
ich persönlich war nie der pc zocker, früher war es einfach das geld. konnte nicht alle paar monate neue rams, grafikkarte undund kaufen damit die neuen games alle super laufen wie sie sollten. daher war und bleib ich ein konsolenzocker. nimmt mich wunder wie sich das alles entwickeln wird in zukunft. da ja spiele wie halo2 schon mehr geld in die taschen von publisher und entwickler spült als ein hollywood streifen.
das ist also mein kleiner beitrag zu diesem thema.

ps.
mein gamtertag bei xbox live: araks
wer lust hat und auch zockt soll mich in seine liste aufnehmen. kenne da noch ein paar andere goaner die online sind :P :wink:
Benutzeravatar
altered
Platin Member
Platin Member
Beiträge: 558
Registriert: Di 1. Jun 2004, 11:31
Wohnort: room 31
Kontaktdaten:

Beitrag von altered »

hehe, ja die emulatoren sind wirklich eine gute sache um sich kindheitswuensche nachtraeglich zu erfuellen. und erinnerungen aufleben zu lassen.

ich besass frueher mal einen NES und war begeisterter NES-Zocker. Leider hatte ich damals als kind noch sehr beschraenkte finanzielle mittel und konnte mir laengst nicht jedes game kaufen das ich spielen wollte.

vor 2-3 jahren habe ich mir dann aber so einen emulator mal runtergeladen und so etwa 2000 games dafuer (nehmen vielleicht 50mb speicher ein). so konnte ich dann all die games die ich mir frueher nicht leisten konnte runterladen. und sie doch noch spielen.

ausserdem konnte ich nun auch spiele die ich frueher nicht "fertiggeschafft" habe weil sie zu schwer waren, dank den speichermoeglichkeiten der emulatoren auch beenden.

juhu, jetz kann ich in frieden sterben.
Dieser Beitrag ist an jene gerichtet die Wissenschaft von Satire zu unterscheiden wissen.

http://www.myspace.com/miniskirtetranger
http://www.myspace.com/schngeist

:-)
Lila
Platin Member
Platin Member
Beiträge: 1540
Registriert: So 17. Okt 2004, 00:46
Wohnort: Zürich

Beitrag von Lila »

ja isch scho e zimlichi entwicklig gsi..also mag mi no ganz schwach a nintendo erinnere..super mario..hehe

ja und au mal de sega gha..und de ps1..

und jez ebe ps2..game zwar ned soo vill..git einzelni games woni uu gern spile und die denn immer mal wieder..zum bispil Zapperoder SSX snowboard ränne :wink:
Benutzeravatar
HugeSpieler
Beiträge: 2
Registriert: Di 16. Okt 2018, 10:48

Re: Für alle Nostalgie-Game-Freaks oder früher wars besser :

Beitrag von HugeSpieler »

Beeindruckend! Es ist toll. Ich mag es, von Computerspielen abgelenkt zu werden, aber hier ist eine echte Nostalgie. Danke für diesen Link :)
Warum Geld bezahlen? Sie können immer freispiele verwenden!
wosinddietellaz
Beiträge: 48
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 16:03
Wohnort: Berlin

Re: Für alle Nostalgie-Game-Freaks oder früher wars besser :

Beitrag von wosinddietellaz »

Nintendo 64 - das waren wirklich hammer Zeiten!
Antworten